Was ist der Unterschied zwischen Feinem und Dünnem Haar?

Feines und dünnes Haar, diese beiden Begriffe werden oft miteinander verwechselt, dabei handelt es sich um zwei völlig unterschiedliche Aspekte unserer Haarstruktur.

In diesem Artikel werden wir den Unterschied zwischen Feinem und Dünnem Haar genauer beleuchten und herausfinden, wie Ihr eure Haare am besten pflegen und stylen könnt, abhängig von seiner Textur.

Sichtbare Unterschiede:

Feines Haar kann dünn oder dick aussehen, je nachdem, wie nah die Haarsträhnen beieinander liegen.

Dünnes Haar hingegen hat weniger Haarsträhnen insgesamt.

Die Styling Herausforderungen sind, das beide Haartypen ihre eigenen Herausforderungen beim Styling und Volumengeben haben.

Die Pflege-Tipps: Feines und dünnes Haar erfordern unterschiedliche Pflegeprodukte und Techniken.

Optische Tricks: Es gibt Tricks, um feines oder dünn aussehendes Haar voluminöser erscheinen zu lassen.

 

Haartextur unter der Lupe

Der erste wichtige Punkt ist die Haartextur, denn feines Haar bezieht
sich auf die Dicke der einzelnen Haarsträhnen. Es kann sich sowohl dünn
als auch dick anfühlen, abhängig von der Nähe der Strähnen zueinander.

Auf der anderen Seite bezieht sich dünn auf die Anzahl der Haare
auf Ihrem Kopf. Selbst wenn Sie feines Haar haben,
können Sie eine Fülle an Strähnen haben,
während dünnes Haar weniger Haarsträhnen insgesamt bedeutet.

 

Styling und Volumen

Beide Haartypen haben ihre eigenen Herausforderungen beim Styling.
Feines Haar kann leicht schlaff wirken, während dünnes Haar
oft weniger Fülle aufweist.

Wie könnt Ihr also eurem Haar mehr Volumen und Struktur verleihen?

 

Die richtige Pflege:

Die Wahl der richtigen Pflegeprodukte und Techniken ist entscheidend.
Feines Haar benötigt Produkte, die nicht beschweren, während
dünnem Haar Nährstoffe und Stärke zugeführt werden müssen.

Optische Tricks

Schließlich werden wir einige optische Tricks kennenlernen,
um feines oder dünn aussehendes Haar voluminöser erscheinen zu lassen.

Es gibt viele Frisuren und Techniken, die eurem Haar
mehr Fülle verleihen können.

 

Mit diesem Verständnis für den Unterschied zwischen feinem
und dünnem Haar könnt Ihr besser entscheiden, wie Ihr eure Haare
pflegen und stylen möchtet.

Lasst uns nun einen genaueren Blick auf jeden dieser Aspekte werfen,
um Euch bei der optimalen Haarpflege zu helfen.

Feines Haar

 

Styling und Volumen für feines Haar

  • Tipps und Tricks sind z.B. verwendet das Volume Shampoo und den Conditioner von Glynt,
    sowie spezielle Proteinkur von Linea um eurem Haar mehr Fülle zu verleihen.
  • Trocknet eure Haare mit dem Kopf nach unten, um die Wurzeln zu heben und Volumen zu schaffen.
  • Nutzt ein Hitzeschutzprodukt, wie z.B. einen Schaumfestiger, bevor Ihr Styling Tools verwendet,
    um eure Haare vor Schäden zu schützen.
  • Experimentiert mit verschiedenen Frisuren, wie Locken oder Wellen, um euren Haaren
    mehr Textur zu verleihen.
  • Vermeidet schwere Styling Produkte, die eure Haare beschweren könnten
    und setzen stattdessen auf leichtere Produkte.

 

Frisuren für mehr Fülle

  • Der Pixie-Schnitt kann eurem Haar mehr Volumen und Textur verleihen.
  • Bob Frisuren geben dem Haar Struktur und Bewegung.
  • Hochsteckfrisuren und Pferdeschwänze können Ihr Haar anheben
    und voluminöser aussehen lassen.
  • Lockige Frisuren schaffen die Illusion von dickerem Haar.

 

  1. Die richtige Pflege für feines Haar
  • Wählt bei uns das Volumen Shampoo von Glynt, das speziell für feines Haar formuliert ist.
  • Verwendet den gleichen volumenspendenden Conditioner dazu, aber tragt ihn nur
    auf die Haarspitzen auf, um das Ansatzvolumen nicht zu beeinträchtigen.
  • Vermeidet nicht wasserlösliche silikonhaltige Produkte, da eure Haare beschwert werden können.
  • Als Styling Produkte eignet sich die Glynt Produktserie Volume für eure Haare, oder nutzt den Haarschaum Velvet, um euer Haar mehr Textur und Fülle zu verleihen.
  • Ein Haarspray wie z.B. Merak von Glynt mit mittlerem Halt kann helfen,
    das Volumen den ganzen Tag über zu erhalten.

 

Dünnes Haar

 

Styling und Volumen für dünnes Haar

  • Ist im Prinzip fast genauso wie bei feinem Haar, was das Styling und deren Produkte angeht.
  • Tipps und Tricks sind z.B. verwendet das Linea Shampoo, den Linea Conditioner
    und vor allem den Linea Aktivator, um eurem Haar mehr stärke zu verleihen
    und die Haarwurzeln besser zu aktivieren, durch Stimulanz.
  • Alles andere ist wie bei feinem Haar.

 

Strategien zur Verdichtung

  • Durch den Linea Aktivator und dem Shampoo und der Rinse, könnt ihr eine höhere
    Haarverdichtung bekommen.
  • Mit dem Biophotonen Laser VitaHairLight gibt es zusätzlich Möglichkeiten, der Stimulanz ohne Nebenwirkung.
  • Zusätzlich besteht eine große Möglichkeit mit unserem Partner Beneganic durch Haarergänzungsmittel viel von innen etwas zu Tun.
  • Das eine gesunde Ernährung eine große Rolle mit spielt, ist natürlich nicht zu verkennen.

    Frisuren für dünnes Haar

    Auch da ist es wie bei feinem Haar, alle die oben aufgeführten Punkte helfen
    auch bei dünnen Haaren.

Achtet auf eine ausgewogene Ernährung und ausreichende Flüssigkeitszufuhr,
um die Gesundheit Eurer Haare von innen zu unterstützen.

Lasst eure Haare regelmäßig schneiden, um Spliss zu verhindern
und die Frisur frisch zu halten.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert